Verein

Die Feuerwehr Piding wurde im Jahre 1874 gegründet

Freiwillige Feuerwehr

Aufgaben der Feuerwehr ist es, den vorbeugenden sowie den abwehrenden Brandschutz in der zuständigen Gemeinde sicherzustellen. Ebenso Retten durch Abwendung einer Lebensgefahr von Menschen durch Sofortmaßnahmen (Erste Hilfe), die der Erhaltung oder Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf oder Herztätigkeit dienen und/oder Befreien aus einer Zwangslage durch technische Rettungsmaßnahmen. Tätigkeitsfelder hierfür sind z. B. Feuer, Überschwemmungen oder Verkehrsunfälle. Zusätzlich der Einsätze müssen sich die Feuerwehrdienstleistenden durch regelmäßige Fortbildungen, Übungen und Lehrgänge auf dem Laufenden halten.

Vereinsfoto 2015

Feuerwehrverein

Der Verein ist unabhängig vom aktiven Feuerwehrdienst. Er besitzt seine individuelle Satzung, nach der sich die Vereinsgeschäfte und das Vereinsleben richten muss. Der Verein ist nur seinen Vereinsmitgliedern Rechenschaft schuldig. Jeder Feuerwehrdienstleistende wird in unserem Verein als aktives Mitglied aufgenommen. Ebenso gibt es passive Fördermitglieder in unserem Verein. Der Verein unterstützt die Wehr durch teilweise neue Geräteanschaffungen, Zuschüsse zu den Fahrzeugen, sowie durch Stellen von Einsatzkräfte durch gezielte Mitgliederwerbung. Unser Verein finanziert sich durch Spenden, Veranstaltungen und Mitgliedsbeiträge, verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

 

v.l.n.r.: 2.Vorstand Rainer Holzner, 2.Kommandant Hubert Dießbacher, Schriftführer Stefan Hauck, 1.Vorstand Josef Koch, 1.Kommandant Bernhard Heimendahl, Kassier Markus PilzAktuelle Vorstandschaft

1. Vorsitzender: Josef Koch

2. Vorsitzender: Rainer Holzner

1. Kassier: Markus Pilz

1. Schriftführer: Stefan Hauck

1. Kommandant: Bernhard Heimendahl

2. Kommandant: Hubert Dießbacher

Vertrauensmann

Vertrauensmann: Martin KochVertrauensmann Martin Koch